Instagram

Glücklichsein bei Dir selbst Arbeite an Dir selbst, dass Du auch mit Dir allein glücklich sein kannst. Wenn Du ausgeglichen bist, Dich selbst respektierst und liebst, werden dich diese Eigenschaften stärken und selbstbewusster machen. Weiß Du, was Dir wirklich gefällt und was Du für Dich selbst möchtest? Pflege einen gesunden Egoismus. Pass jedoch auf nicht übereifrig zu werden. Andere Personen könnten durch zu viel Egoismus verletzt werden.  Tipp: Lach morgens in…

Beitrag ansehen

Der Winterpulli wird wieder verstaut, denn draußen wird es immer wärmer. Und in der Früh zwitschern die Vögel. Es wird Zeit sich wieder mehr in der Natur aufzuhalten. Doch wie bringt Ihr mehr Bewegung ins Leben? Hierzu könnt Ihr Euch ebenfalls gern meine 8 Tipps für mehr Bewegung im Alltag durchlesen. Fakt ist: Bewegung hat einen positiven und erhellenden Einfluss. Es steigert sowohl Lust als auch unser Wohlbefinden. Nutzen wir…

Beitrag ansehen

Dein Schrank quillt über und Du weißt trotzdem nicht, was Du anziehen kannst? Du schmeißt Jahr für Jahr zu viele Klamotten ungetragen weg oder verschenkst Sie weiter? Dann hast Du in der Vergangenheit wahrscheinlich zu viele Fehlkäufe getätigt. Diese 8 Tricks sollen Dir zukünftig helfen Fehlkäufe zu reduzieren. Überlege Dir vorher ob Du das neue Teil, was Du gerade erspäht hast, wirklich benötigst. Und ob es zu Deiner restlichen Garderobe passt. Hast Du…

Beitrag ansehen

Neu gemäß der DSGVO ist das Erstellen und Führen eines Verarbeitungsverzeichnisses. Das Führen dieses Verzeichnisses gilt für alle mit einer Website, die nicht nur gelegentlich Daten speichern. Daher betrifft dieses Thema sicherlich auch Blogger. Leider sind die Mustervorlagen für ein Verarbeitungsverzeichnis für uns Blogger zu komplex. Und ich habe noch keine einfache Mustervorlage gefunden. Mein Verarbeitungsverzeichnis wird inhaltlich in etwa so aussehen. Bezeichnung der Verarbeitungstätigkeit Welche Unterseite sammelt Daten Zu…

Beitrag ansehen

Datenschutz auf Websites gehen gemäß der DSGVO nur miteinander. Und auch Blogger besitzen eine Website auf der Daten erhoben, gespeichert und weiter gegeben werden. Ein Kontakt Formular sowie eine aktive Kommentarfunktion unter den Beiträgen gibt es auf vielen Websites. Auch bei diesen beiden Formular Typen solltest Du ein Hinweis zur Datenspeicherung anbringen. Eine Checkbox mit einem entsprechenden Hinweis sollte ausreichen. Bring am besten noch eine Verlinkung zur Datenschutzerklärung unter, nur…

Beitrag ansehen