Leben

4 Tipps Depressionen zu überwinden

Depression

Gut ein halbes Jahr lang hing ich selbst in einem seelischem Tief fest. Jetzt zeige ich Dir, wie Du Dich aus solch einem Negativ-Loch befreien kannst. Und sollte Dich eine weitere Hiobsbotschaft erreichen, kannst Du sicher sein. Nach Regenschein folgt mit der Zeit zumindest ein wolkenfreier Himmel oder sogar Sonnenschein.

  • Ändere Deine Gedanken!
    Zunächst muss man erkennen, dass es Sachen gibt, die man nicht selbst ändern kann, für die man auch nicht selbst verantwortlich ist. Auch wenn dieser Umstand weiterhin in Deinem Leben existent sein wird. Es sollte nie Macht über Dein Leben gewinnen und Dich aus deinem seelischen Gleichgewicht bringen. Es ist Dein Leben, Du hast es in der Hand und Du hast die Macht über Deine eigenen Gedanken!
  • Ändere den Umstand!
    Überleg ob Du die Sache bzw. den Umstand ändern kannst.
    – ein Jobwechsel
    – eine Trennung
    – ein Ortswechsel
  • Rede mit Deiner Familie und mit engen Freunden!
    Brummle rum und lass Deine Emotionen raus. Das kann Wut, Trauer, Enttäuschung sein.
    Gemeinschaftlich könnt Ihr erkennen, ob Du Deine Gedanken oder den Umstand ändern kannst und auch musst.
  • Setze dir Ziele, richte Dir Meilensteine ein!
    Es ist wichtig im Hier und Jetzt zu leben, nach vorn zu schauen, Pläne zu schmieden.
    Tu es und plan mehr Zeit für Dich ein für Dinge die Dir Spaß machen! Dabei zählen auch kleinere Schritte.
    – beginn ein Hobby, Workshop, Kurs
    – fang an einen Michtag einzurichten

Depression

Es gibt eine Sache, wo ich selbst lernen musste damit zu leben, für den Rest meines Lebens. Mein älterer Bruder ist seit Juni 2015 behindert und lebt jetzt in einer Pflegeeinrichtung. Ich hoffe, dass seine Betreuerin im nächsten Jahr eine Einrichtung mit ähnlich Erkrankten und ein Zimmer mit Balkon für Ihn finden wird.

Anderweitig arbeite ich daran mehr Zeit für Sport einzuplanen. Es hilft meine Gelenk- und Muskelschmerzen in den Griff zu bekommen. Ich habe mich beim Fitness First angemeldet. Und demnächst geht es für mich wohl wirklich zum Rheumatologen. Ich hab eingesehen, dass meine Lendenwirbelsäule, meine Oberschenkel und meine Knie von medizinischer Seite her begutachtet werden müssen.

Auch misste ich von Zeit zu Zeit kleine Ecken meiner Wohnung aus, und behalte wirklich nur die Sachen, die ich gern benutze.

Kürzlich traf ich mich auch mit Sophia in einem Café. Wir sprachen darüber, welche Richtung unser Blog einschlagen sollte. Für 2016 wird der Blog den Schwerpunkt Naturkosmetik, naturnahe Kosmetik, Biokosmetik, Nachhaltigkeit, Detox, Tee, Fitness, Wellness, Rezepte für die Seele und den Körper einschlagen.

Auch suchen wir noch Frauen, die sich für Do-it-Yourself (Kosmetik, Hobby) interessieren und darüber schreiben wollen. Auch sind Frauen mit Kindern sehr willkommen, die Ihre Erfahrungen auf tina30plus weitergeben möchten. Ihr lest gerade diesen Artikel und denkt Euch: spannend, könnte was für mich sein. Dann schreibt uns gern an! Unsere Mailadresse lautet: team@tina30plus.de
Ihr solltet aus München sein, sowie Zeit und Interesse fürs Recherchieren und Schreiben mitbringen.

Lebenszeit

Welche Ziele habt Ihr für 2016?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s