Durstlöscher im Sommer – MUTI Hyaluronserum

MUTI Hyaluronserum

Im Sommer benötigt die Haut einen intensiven Durstlöscher mit Anti Aging Effekt. Und mit dem MUTI Hyaluron Serum habe ich mein Sommerprodukt 2016 gefunden. Ich verwende das Serum täglich morgens unter meiner Tagescreme mit LSF 30 und solo am Abend. Ein bis drei Tropfen vom MUTI Hyaluron Serum reichen aus um der Haut ein sattes, pralles und geglättetes Hautgefühl zu geben. Einige wenige Punkte aus der Muticare Website möchte ich prägnant herausstellen:

– Es beinhaltet fragmentierte Hyaluronsäure – Hyaluron in seiner höchsten Reinheit.
– Hyaluron unterstützt den strukturellen Aufbau der Haut.
– Es bietet einen intelligenten Schutz gegen die Zeichen der Hautalterung.
– Das MUTI Hyaluronserum sorgt für einen strahlenden Teint.
– Es wird auf kritische Stoffe wie Parabene, Silikone, Mineralöle und Paraffine verzichtet.

MUTI Hyaluronserum

Etwas irritiert hat mich dagegen die blaue Färbung bedingt durch den Inhaltsstoff CI42090 im Serum. Der Einsatz eines Farbstoffes in dem sonst so cleanen Produkt mit gerade mal 9 Inhaltsstoffen ist meiner Meinung nach nicht notwendig. Ich hoffe daher auf ein farbloses Upgrade des Produktes. 7 Inhaltsstoffe bis auf das Propylene Glycol (chemisches Lösungsmittel und somit notwendig) wurden über Codecheck mit empfehlenswert bewertet. Diese Bewertung der Inhaltstoffe stimmt mich positiv.

MUTI Hyaluronserum

Inhaltsstoffe vom MUTI Hyaluronserum:
Aqua, Propylene Glycol, Sodium Hyaluronate, Glycerin, Xanthan Gum, Urea, Calcium Pantothenate, Sodium Citrate, Citric Acid, CI 42090

Das Produkt kann somit aufgrund des positiven Hautgefühls und der Inhaltsstoffe überzeugen. Es könnte sogar ein Dauerbrenner in der Kosmetik Szene werden. Und für gute Kosmetik gebe ich persönlich auch gern mehr Geld aus. Das MUTI Hyaluron Serum kostet 72,50 Euro. Und wer es sich preislich leisten kann, und ein gutes Anti Aging Hyaluron Serum sucht, sollte dieses Produkt unbedingt ausprobieren. Für mich ist es einer meiner Sommer-Lieblinge 2016.

Follow:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.