Facebook Newsfeed optimieren

Facebook Like

Die Facebook Reichweite wird immer mehr eingeschränkt. Und Facebook User sehen selten relevanten Beitrag im Newsfeed. Diese Situation lässt sich ändern. Und gern berichte ich Euch, wie ich zu diesem Blog Artikel gekommen bin.

Wie bin ich zu diesem Artikel gekommen?

Anfang November hatte ich in der Facebook Gruppe „Bloggeria“ folgenden Post aufgesetzt:

„Merkst auch du, dass die Facebook Reichweite immer mehr eingeschränkt wird? Deine Follower nur selten Deinen Beitrag im Newsfeed zu Gesicht bekommen, geschweige denn damit interagieren? Es wäre schön bei ehrlichem Interesse an einer Facebook Seite, dieser auch zu folgen und auch hin und wieder zumindest ein Like zu hinterlassen. Also stellt Eure Facebook Seite in den Kommentaren gern kurz vor. Gebt ein Like und folgt bei echtem Interesse auch den vorgestellten Facebook-Seiten. Es nützt ja nichts nur Follower zu sammeln, nicht zu interagieren und nach einer Weile wieder abzuspringen, wenn man merkt, aha der andere folgt mir jetzt auch! Wir sind Blogger und wir sind auch Privat Personen mit Interessen & Leidenschaft für andere oder ähnliche Themen. Meine Facebook Seite hat den Schwerpunkt Beauty primär Naturkosmetik. Themen wie Fashion, Hoteltipps, Online Shop Tests sowie Lifestyle & eigene Gedanken kommen ebenfalls vor. Vernetzt Euch, gemeinsam kommen wir vorwärts!“

Viele haben sich an diesem Post beteiligt und Ihren eigenen Facebook Account vorgestellt.
Ich habe viele neue Facebook Seiten von anderen Bloggern kennen gelernt. Doch wie kann auch ich viele neue Posts der gerade gelikten Accounts in meinem Newsfeed sehen? Ich müsste mal wieder meine Facebook-Listen aktualisieren, erwähnte ich im Post. Was für eine zeitaufwendige Arbeit. Ich weiß, die Arbeit wird sich lohnen.

Etliche Blogger teilten mir in den Kommentaren mit, nicht zu wissen wie man relevantere Facebook Posts einsehen könnte. Das Interesse war groß, so dass ich mich entschloss, über „das Anlegen von Listen in Facebook“ einen Blogartikel zu schreiben.

Benutzerdefinierte Facebook Listen anlegen

Mit dem Anlegen von benutzerdefinierten Listen werden weitere Newsfeeds erstellt. Eine Funktion, die es schon lange gibt und dennoch von vielen nicht genutzt wird. Ihr wollt wissen, wie man Listen in Facebook anlegt und mehrere thematisch ähnliche Newsfeed erhält?

Über folgenden Facebook Link gelangt man zu einer Übersichtsseite und kann neue Listen erstellen:

Meine Interessen sehen gerade so aus. Ich muss zugeben, ich habe mich lange nicht mehr drum gekümmert. Es gibt gerade mal zwei von mir erstellte Listen, „S: München“ und S: Shopping“.

Facebook Interessen Liste

Interessen optimieren

Zunächst bietet es sich an die von Facebook automatisch erstellte Liste „Interessen“ aufzuschlüsseln. In dieser Liste befinden sich Leute, die abonniert wurden. Bei mir entstehen 6 neue Interessenslisten im Kopf. Diese bringe ich kurz zu Papier. Danach gruppiere ich eine oder mehrere abonnierte Personen mit dem Selben Themaschwerpunkt in eine der neuen Listen. 
Gesundheit
Promi
Rohkost
Blogger
Online Marketing
Undefiniert

Das „P:“ vor diesen Listen steht hierbei für Person.

Neue Listen werden erstellt, in dem rechts auf den Button“+ Liste erstellen“ geklickt und den Anweisungen gefolgt wird. Ich klicke im geöffneten PopUp Menü links auf Abonniert und wähle die entsprechenden Personen mit einem Klick auf Ihr Bild für die zu erstellende Liste aus. Danach wird der Name der neuen Liste eingetragen und Rechte vergeben, wer die Liste einsehen darf.
Die Liste kann „öffentlich“, „für Freunde“ oder nur für einen selbst frei gegeben werden. Ich entscheide mich für „Nur ich“ und klicke auf Fertig.

Und so sehen meine erstellten „P: Interessen“ inklusive den beiden bereits bestehenden Listen (S: Shopping und S: München) aus.

Facebook Interessen Liste

Seiten optimieren

Das Selbe mache ich auch mit der Interessenliste „Seiten“

Ich schau mir meine Interessensliste „Seiten“ an. In dieser Liste finde ich gelikte Seiten die ebenfalls thematisch zueinander passen. Jede Liste wird nacheinander erstellt und mit entsprechenden thematisch passenden Seiten befüllt.
Shopping
Ernährung + Gesundheit
Urlaub + Auswandern
Bloggerseiten
München
Unterhaltung
Sport
Magazine
Online Marketing + Technik
Berlin

Das „S:“ vor diesen Listen steht hierbei für Seiten.

Oft passiert es, dass Seiten nicht gleich der entsprechenden Liste zugefügt bzw. vergessen wurden.
Ich mache mir zum Schluss gern einen Screenshot vom Inhalt der jeweiligen existierenden Liste. Diese vergleiche ich mit dem Inhalt der Interessensliste „Seiten“. Fehlt etwas in der entsprechenden Liste, kann ich die Seite(n) im Nachhinein ergänzen.

Facebook Favoriten optimieren

Die neu erstellten Listen lassen sich zu guter Letzt in den Favoriten abspeichern.

Facebook Interessen Liste

Dazu erscheint links neben dem Listennamen beim Drüberfahren mit der Maus ein Zahnrad mit drei weiteren Funktionen.

– Von den Favoriten entfernen
– Neu ordnen
– Liste löschen

Facebook Favoriten
Nur schade, dass das Zufügen zu den Favoriten limitiert ist. Ich werde noch überlegen müssen, welche von den gerade erstellten Listen in den Favoriten abgespeichert wird.

Facebook Lesezeichen

Ich hoffe, ich habe Euch helfen können und Ihr lest jetzt wieder öfters Posts von Euren Lieblingen. Doch bitte, liked oder kommentiert auch öfters diese Posts. Denn nur so gelangen zukünftige Posts derselben Seiten oder Personen auch wieder in Eure neu erstellten thematisch passenden Newsfeeds.

In eigener Sache:
Aufgrund der aktuellen Facebook Richtlinien werde ich neben Facebook verstärkt Google Plus, Instagram, Pinterest und meinen Newsletter berücksichtigen. Ihr wollt keinen Artikel verpassen? Dann freu ich mich, wenn ihr mir verstärkt über diese Medien folgt.

 

Follow:

1 Comment

  1. Dezember 9, 2016 / 8:20 am

    Da ich das gerade erfahren habe, dass Facebook die Interessenten-Listen ändert und diese aktuell nicht mehr zu finden sind (kommen Sie je zurück?) Andere Sachen mich auch geärgert haben, überlege ich mir mittlerweile wirklich mich mit meinem Blog zurück zu ziehen. Und Facebook beruflich kaum mehr mit Prio zu nutzen.

    Das könnte noch einen sauren / enttäuschten / wütigen Blogartikel über Facebook geben… normalerweise mag ich keine Mimimi Artikel, doch was Facebook derzeit abzieht, bedroht die Existenz von Startups, kleineren Familien- sowie mittelständischer Unternehmen!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.