Kokos Zitronen Gugelhupf

Kokos Zitronen Gugelhupf

Zitronen-Kokos-Gugelhupf

5 Eier
ca. 2 Zitronen (310 ml Saft)
140 g Natur Joghurt
3-4 Esslöffel Honig
320 gr Zucker
200 ml Pflanzen-Öl
120 gr Kokosflocken
340 gr Mehl
1 P Backpulver
2 P Vanille Zucker
200 gr Puderzucker
3 Esslöffel Zitronensaft für den Zuckerguss

Den Backofen auf 185 Grad vorheizen.
(bei Umluft auf 155 Grad)

Eier lang aufschlagen und Zucker und Zitronensaft zugeben.

Mixer auf niedrige Stufe stellen, Honig und Öl dazugeben und verrühren.

Mehl mit Backpulver mischen und löffelweise unterrühren.

Kokosflocken (bitte noch einen Rest übrig lassen) in den Teig geben und unterrühren.

Eine Gugelhupfform einfetten und mit den restlichen Kokosflocken ausstreuen. Danach den Teig einfüllen und ca. 45 min backen.

Mindestens 2 Stunden in der Form auskühlen lassen. Und vorsichtig mit einem Messer lockern und stürzen.

Aus Puderzucker und Zitronensaft einen Guss herstellen und auf den Gugelhopf verteilen.

Zuckerguss herstellen:
Den Puderzucker in eine Schüssel geben, und nach und nach den Zitronensaft zugeben. Beides so lange mit einer Gabel oder einem Schneebesen verrühren bis eine homogene glatte Masse entsteht.

Viel Spaß beim Backen und lasst Euch diesen saftigen Gugelhupf schmecken.
Eure Sissi von Bakingbadbysissi

Follow:

1 Comment

  1. September 4, 2015 / 2:03 pm

    Mhhh…das sieht gut aus und hört sich auch lecker an, wird am Wochenende ausprobiert, danke und
    Grüße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.