Rettung für unreine Haut – Lovely Day Botanicals

lovelydaybotanicalsMeine Haut war in den letzten 6 Wochen wirklich schlimm. Die Pickel sprießten wieder am Kinn und wurden an der Stirn und vereinzelt auch an den Seiten in der Nähe der Ohren sichtbar. Abhilfe wurde dringend benötigt. Und so recherchierte ich im Internet nach geeigneten Masken, Seren und Gesichtswässerchen. Mein Blick verfing sich bei der „Lovely Day Botanicals“ Website und besonders folgende drei Produkte taten es mir an: dem  „hyaluron + BLOOM Face Toner“,  der „CHARCOAL MANUKA PHA Cleansing Mask“ und der „Skin Rescue Problem Skin Oil“.

Ich wollte nicht riskieren, dass sich meine Haut noch zickiger benimmt, daher bestellte ich zunächst Proben. Der Einsatz der Proben tat meiner Haut gut. Ich hatte nicht das Gefühl, dass ich allergisch auf einen Inhaltsstoff reagierte, konnte jedoch auch noch nicht konkret feststellen, ob sich meine Haut verbessern würde. Daher bestellte ich knapp eine Woche später alle drei Produkte in der Originalgröße. Mein Test über zwei Wochen begann.

Dreimal die Woche trug ich abends die „CHARCOAL MANUKA PHA Cleansing Mask“ für ca. 30 Minuten  auf Stirn, Nase, Kinn und im Gesicht, in der Nähe meiner beiden Ohren auf. Die graue etwas blumig, erdig riechende Maske ist fluffig und leicht gelig. Ich benutzte einen kleinen Löffel und nicht die Finger, um eine entsprechend angepasste Menge der Maske aus dem Tiegel  zu bekommen.  Gut finde ich den Einsatz von  PHA Fruchtsäure in Kombination mit schwarzer Aktivkohle und marokkanischer Lavaerde, die spürbare Verbesserungen für unrein geplagte Gesichtshaut verspricht. Und das hält die Maske auch. Arganöl und Manuka regenerieren parallel die geschädigte Haut. Die Maske ist erfreulicherweise frei von Duft-, Farbstoffen und Alkohol. Bereits nach einmaligem Gebrauch fühlte sich meine Haut sofort glatter, feiner und beruhigter an. Aktuell kommt die Maske zweimal die Woche und meistens auch nur noch am Kinn zum Einsatz.

lovelydaybotanicals

Den „BLOOM Face Toner“ benutzte ich morgens und abends. Und ich benutze Ihn weiterhin regelmäßig wie nachfolgend beschrieben.  Beim Toner handelt es sich um eine fein wässrige, feuchtigkeitsspendende, klärende und tonisierende Sprühlotion. Sie ist leicht rosa und hat einen kaum wahrnehmbaren Geruch. Rosenwasser, vegane Hyaluronsäure, Aloe Vera und Kamille beruhigen und befeuchten die Hautpartie.  2-Prozentige PHA Fruchtsäuren helfen die Unreinheiten zu reduzieren.  Ich verreibe den aufgesprühten Toner mit meinen Händen und warte kurz, bis das Spray vollständig im Gesicht eingezogen ist. Meine Gesichtshaut fühlt sich sofort erfrischt, weich und glatt an.

lovelydaybotanicals

Während der 14 Testtage benutzte ich nach dem Tonisieren keine weitere Creme, sondern täglich morgens und abends  nur noch an der Stirn und am Kinn das „Skin Rescue Problem Skin Oil“ Das Öl wird in einer kleinen Nasentropfenflasche geliefert. Nach ca. 4 Tagen bemerkte auch ich erste Verbesserungen. Die Pickel wurden kleiner und meine Haut wieder glatter und feiner.  Ich bekam keine neuen Pickelchen. Das freute mich riesig. Der leicht komisch riechende Eigengeruch störte mich aufgrund der doch sehr guten Ergebnisse nicht mehr. Ich nutzte das Öl regelmäßig für weitere  10 Tage. Und aktuell kommt es noch zweimal die Woche am Abend besonders an der Kinnpartie zum Einsatz.

lovelydaybotanicals

Neue Pickel hatten mit diesen drei Produkten wirklich keine Chance. Ich bin begeistert und werde alle drei Produkte weiterhin nutzen und bestimmt auch nachkaufen. Denn auf lange Sicht hin möchte ich ferner meine rötlichen Flecken am Kinn weiter reduzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.