Rezept für fruchtigen Smoothie mit Brokkoli und Grüntee

Rezept für grünen Smoothie

Rezept für grünen Smoothie

Brokkoli und Grüntee? Ja, das hört sich zugegebenermaßen etwas abenteuerlich an, schmeckt in der richtigen Kombination aber super lecker. Außerdem ist Brokkoli ein wahres Wunder-Gemüse. Googelt man „Wunder-Gemüse“, kommen an den ersten Stellen direkt Rezepte und Artikel über Brokkoli. Zurecht, denn das Gemüse schützt vor Krebs und soll sogar dabei helfen bereits vorhandenen Krebs zu vernichten. Wir zeigen euch, wie ihr mit Brokkoli und Grüntee einen gesunden und fruchtigen grünen Smoothie zaubert.

Zutaten für 2 Gläser:

250 ml Matcha Green Bio-Grüntee von Pukka

1 Banane

4 Kiwis

eine Handvoll Brokkoliröschen

frischgepresster Saft von 2 Zitronen

ein wenig Ingwer

Zubereitung:

Zunächst kocht ihr 250 ml Wasser und gießt anschließend den Grüntee auf. Diesen lasst ihr etwas länger als sonst ziehen – so 10 bis 15 Minuten. Wenn es schnell gehen muss, könnt ihr die Teebeutel auch in kaltes Wasser hängen.

Dann schneidet ihr die Banane, die Kiwis, die Brokoliröschen und den Ingwer klein und gebt alles zusammen in einen Standmixer. Dazu kommt der abgekühlte Grüntee und der frischgepresste Zitronensaft. Je nachdem wie sauer oder ’scharf‘ ihr es mögt, variiert ihr die Menge vom Ingwer und Zitronensaft. Wer es eher etwas süßer mag, kann noch etwas Honig hinzufügen. Wenn ihr eure Smoothies am liebsten schön kalt trinkt, könnt ihr noch etwas Eis (Crushed Ice) hinzufügen.

Anschließend alles gut durchmixen und fertig ist eure leckere Vitaminbombe!

Pukka Matcha Green Bio-Grüntee

Der verwendete Grüntee: Pukka Matcha Green

Übrigens: Bald verlosen wir hier auf unserem Blog Tee-Pakete von Pukka.

Weitere sommerliche Tee-Rezepte findet ihr hier und hier.

Viel Spaß beim Nachmachen und lasst es euch schmecken!

 

 

Follow:

1 Comment

  1. Juni 30, 2015 / 6:40 pm

    Oh wie lecker, mir läuft ja schon beim Anschauen von dem Smoothie das Wasser im Mund zusammen!! 🙂 Mixe ihn mir jetzt auch gleich 🙂

    LG Franka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.