Zalon Personal Shopper – Zalando Outfit Ideen

zalonbyzalando

Ich hatte die xte Werbung von Zalon by Zalando gesehen. Doch diesmal hatten Sie mich. Und ich füllte mein unausgefülltes Stilprofil nun vollständig aus.

Folgende Fragen kamen auf mich zu:

1) Fragen zum Typ – Typberatung
Wie alt fühlst Du Dich? Welche Haarfarbe hast du? Wie groß und schwer bist Du? Was ist deine BH-Größe? 

Wie schaut Deine Körperproportion aus?

  • breitere Schultern als Hüften
  • breitere Hüften als Schultern
  • Schultern und Hüfte in etwa gleich breit
  • schlanke Taille
  • gerade Taille
  • keine Taille
  • flacher Bauch
  • leichter Bauchansatz
  • rundlicher Bauch

2) Fragen zum Stil – Stilberatung

Welcher Stil gefällt Dir?

  • klassisch
  • sportlich elegant
  • sportlich
  • business
  • natürlich
  • verspielt
  • urban
  • minimalistisch

Welche Marken gefallen Dir?

Danach wurden mir Outfit Fragen zu Oberteilen, Jacken, Hosen, Röcken, Kleider sowie Schuhen gestellt. Diese Fragen ähneln sich sehr. So dass ich jetzt nur auf die Oberteile eingehen möchte.

Welche Oberteile trägst du gern?

  • ärmellos
  • T-Shirts
  • schulterfrei
  • Langarm
  • Blusen
  • Hemdblusen
  • Strickjacken
  • Sweatshirts
  • Strickpullover
  • Kaputzenpullover

Welche Schnitte magst Du?

  • figurbetont
  • figurumspielend
  • Oversized
  • cropped

Welche Muster gefallen Dir?

  • unifarben
  • gestreift
  • gepunktet
  • kariert
  • geblümt
  • print
  • paisly
  • animal print
  • logo

Welche Oberteilgröße hast Du?
Wieviel Geld gibst Du für ein T-Shirt oder ein Pullover aus?

Das angelegte Stilprofil lässt sich über die Zalon App leicht einsehen und jederzeit editieren.
Leider funktioniert das Foto Tool innerhalb der App gerade nicht. Mein hochgeladenes Foto wird nicht gespeichert. Nach dem Hochladevorgang gelange ich auf eine leere nicht funktionsfähige Seite. Schade. Ich hoffe auf ein Update der App.

Was geschieht bei Zalon nach der ausgefüllten Stil und Typberatung?

Nachdem alle Fragen vollständig beantwortet wurden, wählte ich meine Stylistin aus. Ich war gespannt. Hat sie meinem Stilprofil entnehmen können, dass ich lediglich Schuhgröße 33 trage? Ich musste eine Schuhgröße angeben und habe Größe 35 angegeben.  Im Kommentar habe ich auf 33 hingewiesen. Bereits einen Tag später erhielt ich die zwei Outfit Ideen per Mail zugesendet. Das ging ja flott, dachte ich mir. Schade, dass die Vorschau für die beiden Outfit Ideen begrenzt für 24 Stunden zur Verfügung gestellt werden. Gern hätte ich getüftelt, ob ich die Styling Tipps im Blogartikel nicht hätte einbinden können.  

Ich habe noch einige Oberteile abgelehnt. Die Muster haben mir nicht gefallen. Und auch das zweite Paar Schuhe wollte ich nicht zugesendet bekommen. Die Sandalen sahen zu unbequem aus. Der hintere Reißverschluss könnte in die Ferse zwicken und der Riemen zwischen den Zehen könnte ebenfalls reiben. Als Sonderwunsch gab ich an, dass ich gern einen Kurzmantel hätte. Jedoch die Länge der Ärmel mir zu schaffen macht. Ob die abgelehnten Sachen jetzt gegen andere Sachen ausgetauscht wurden oder einfach so nicht mitkommen würden, wusste ich nicht zu100%.  Eine erneute Vorschau habe ich nicht erhalten. Ich ließ mich überraschen,  ob die beiden sommerlichen Damen Outfits passen würden.

zalonbyzalando

Meine beiden Outfit Ideen

Zu einem hübschen dunkelbauen Midi- Faltenrock erhielt ich drei Oberteile in gelb und in blau sowie ein paar sonnen-gelbe Sneaker.  Outfit 2 enthielt eine lässige Stoffhose in einem hellen braun sowie zwei hübsche Oberteile in aprikot. Eine schwarze Strickjacke und ein Paar schwarze Stoff Slipper. Zusätzlich habe ich noch einen wunderschönen blauen Kurzmantel erhalten. Und weil ich wegen der Farbe der Hose gezweifelt habe, gab es die selbe Hose noch in einer anderen Farbe.

Virtuell auf Bildern und Realität

Auf den Bildern sieht immer alles sehr hübsch aus. Leider hat die Anprobe bei mir zu Hause ergeben, dass ich dreiviertel der Klamotten wegen dem Schnitt nicht einkaufen werde, schnief. Einiges war zu eng bzw. hat meine Proportionen noch mehr betont. Andere Sachen waren mir zu locker bzw. zu lässig. Die eine gelbe Bluse ging zurück, weil ich das Gelb nicht gut fand. Gelb ist eben doch nicht gleich gelb. Dieses Gelb ging ganz leicht ins Grünliche oder Gräuliche. Der wunderschöne blaue Kurzmantel war leider doch ca. 5 cm zu lang. Die Ärmel haben diesmal gepasst. Ich hätte Ihn so gern behalten.

Ich werde jetzt doch kein ganzes Outfit behalten. Kaufen werde ich den Rock aus dem ersten Outfit und eine Bluse aus dem zweiten Outfit.  Bei den Schuhen habe ich auch übers Wochenende überlegen müssen.  Doch ich finde keine Verwendung.

Mal sehen ob ich mir anhand von Fotos Outfits zusammen stellen lassen kann. Das würde mich auch interessieren. Ich könnte Anke meine persönliche Stylistin anschreiben und Ihr Fotos zusenden. Problem ist nur, ich habe die Fotos auf dem Handy und nicht auf dem Laptop. Und innerhalb der App funktioniert genau diese Funktion nicht. Ich werde abwarten und bin zuversichtlich, das die App dahingehend noch verbessert wird.

Habt Ihr Zalon by Zalando schon mal genutzt?